BKG Nachrichten

BKG Jahreshauptversammlung fällt aus

Diese Jahreshauptversammlung ist der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG) nicht vergönnt. Traditionell findet sie im April statt. Doch Corona machte da einen Strich durch die Rechnung. Also sollte die Sitzung mit einem abgespeckten närrischen Programm am 11.11. über die Bühne gehen. Situationsbedingt strich die BKG dann das närrische Programm. Nun hat sich die Lage noch weiter verschärft, so dass der BKG -Vorsitzende Dirk Kaps ankündigt, die Versammlung samt Wahlen auf erst einmal unbestimmte Zeit zu verschieben.

BKG Stammtisch 2020

Die Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG) bittet wieder zum Stammtisch. Jeden ersten Mittwoch im Monat soll jeweils ab 19 Uhr im Schützenheim geredet, geplant und diskutiert werden. "In lockerer Runde", betont der BKG-Vorsitzende Dirk Kaps. Und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.  Dabei stehen auch Themen auf der Tagesordnung, die nicht fastnachtsspezifisch sind. Nächster Termin ist Mittwoch, 4. November.

BKG sagt Karneval in Baumholder ab

Mit einem „dreifach fröhlich donnernden Baamholler Helau“ begrüßte der Vorsitzende der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG), Dirk Kaps, seine Vorstandskollegen bei einer der entscheidenden Sitzungen der jüngeren Vergangenheit. Um dann einstimmig zu entscheiden, dass die kommende Fastnachtssession, so wie sie  die Baumholder Bürger gewohnt sind, komplett ausfällt. „Es war klar, dass es so ausgehen würde“, sagt dazu Kaps. Hygienekonzepte, aktuelle Fallzahlen und die Abstandsregel nennt er als Begründung für diese „vernünftige Entscheidung“.

Die Planungen für die kommende Session laufen

"Spannende Zeiten liegen hinter uns", meldet sich das Präsidenten-Duo der Baumholderer Karnevalsgesellschaft (BKG), Yannick Simon und Maren Meschenmoser, in diesen Corona-Zeiten zu Wort.  Und fügt in einer entsprechenden Erklärung hinzu: "Auch zum jetzigen Zeitpunkt können wir nicht mit Sicherheit sagen, wie genau die Fastnacht 2020/21 in unserem schönen Flegge aussehen wird".  Sicher ist aber , dass der Verein die Planungen vorantreibt,  um auch die kommende Session  durchstarten zu können.